Action

Wassersport

Surfen, Kiten, Stand Up Paddelin, Tauchen, Brandungsangeln

Action

Action

Wassersport

Fehmarn wird durch die idealen Bedingungen für Kite- und Windsurfer das „Hawaii der Nordens“ genannt. Aber auch Taucher und Brandungsangler kommen hier auf ihre Kosten.

  • Surfen & Kiten
  • Tauchen
  • Kanu & Kajak
  • Brandungsangeln

Einsteiger

Im Einsteigerkurs sind überhaupt keine Vorkenntnisse erforderlich  und man kann ausgiebig in den Sport hineinschnuppern.

Fortgeschrittene

Für Fortgeschrittene gibt es Spezialkurse und 1:1 Training. Die Kite-Schulung findet immer im sicheren Stehrevier mit hüfttiefem Wasser statt – das garantiert optimale Lernerfolge und ein Höchstmaß an Sicherheit. Um eine gute Betreuung während des Kurses zu gewährleisten ist die Teilnehmerzahl in den Kite-Kursen auf max. vier Schüler pro Lehrer begrenzt.

Die Kurse werden alle nach dem VDWS-Standard im 2for1-System durchgeführt. Dies bedeutet, dass immer zwei Schüler mit einer Kitesurf-Ausrüstung (Kite & Board) üben. Auf diese Weise gibt es abwechselnd jeweils einen, der übt, und einen anderen, der dem Übenden hilft und ihn sichert. Das gewährleistet jedem Schüler ein optimales Maß an Sicherheit, sowie Zeitersparnis durch Hilfestellung des Partners, welche in eine längere effektive Flugzeit umgesetzt werden kann. Im Anschluss an den Kurs kann man bei uns die internationale Kite-Surfing- und Windsurfing-Lizenz erwerben.

Wunderschöne Tauchgänge für Anfänger und Fortgeschrittene

Die Ostsee bietet eine interessante und spannende Unterwasserwelt, sodass Anfänger und Fortgeschrittene Taucher einige wunderschöne Tauchgänge erleben können.

Das Tauchrevier des Campingplatz liegt ca. 50 m von der Tauchschule entfernt und befindet sich im DLRG bewachten Strandabschnitt. 

Kurse wie Schnuppertauchen finden in der Saison täglich statt. 


Die Tauchausbildung erfolgt nach den international anerkannten und standardisierten Vorgaben von PADI (www.PADI.com), dem weltweit größten Tauchausbildner. Die nach diesem Standard erworbenen Tauchscheine werden weltweit anerkannt. Hierbei wird viel Wert auf die Praxis gelegt, aber auch die Theorie kommt nicht zu kurz. Mit Hilfe moderner Medien ist die Theorie gut zu erlernen.

Die Tauchausbildung beginnt grundsätzlich im schulungseigenen Pool. Hier lernen Kids ab ca. 130 cm Körpergröße (Mindestalter 8 Jahre) und Erwachsene unter sicheren Bedingungen den Umgang mit der Tauchausrüstung. Bei den anschliessenden Ostsee Tauchgängen werden die Übungen auf einer Sandbank im Flachwasser wiederholt. So steht vielen tollen Erlebnissen nichts mehr im Weg. 

Zu den interessantesten Stränden zum Brandungsangeln an der deutschen Küste zählen die der Insel Fehmarn. Der Dorsch hat an die Küsten zurückgefunden und das Meerforellenangeln lohnt sich auch.Die Küste Fehmarns zählt zu den interessantesten Stränden zum Brandungsangeln in Deutschland.

Der Dorsch hat an die Küsten zurückgefunden. Auch das Meerforellenangeln lohnt sich.

Die Insel Fehmarn hat gute Bedingungen für die Küstenangelei, da die Küstenformation für viele Fischarten den idealen Lebensraum bietet. Die steinigen und felsigen Abschnitte, mit Blasentang bewachsen, stellen ideale Meerforellen- und Dorschgründe dar.

Diese wechseln mit sandigen Gebieten, in denen Plattfisch und Aal zu Hause sind. Rund um die Insel herscht immer eine Strömung, die den Fischen Nahrung zuführt.