Brandungsangeln

Die Küste Fehmarns zählt zu den interessantesten Stränden zum Brandungsangeln in Deutschland.

Der Dorsch hat an die Küsten zurückgefunden. Auch das Meerforellenangeln lohnt sich.

Die Insel Fehmarn hat gute Bedingungen für die Küstenangelei, da die Küstenformation für viele Fischarten den idealen Lebensraum bietet. Die steinigen und felsigen Abschnitte, mit Blasentang bewachsen, stellen ideale Meerforellen- und Dorschgründe dar.

Diese wechseln mit sandigen Gebieten, in denen Plattfisch und Aal zu Hause sind. Rund um die Insel herscht immer eine Strömung, die den Fischen Nahrung zuführt.

Inhaltsverzeichnis: